Vielen Dank liebe Jennifer für deinen lieben Besuch und deine Spende in Höhe von 500 € für unsere betroffenen Kinder. Wir haben uns sehr darüber gefreut. ❤️❤️❤️

Vielen herzlichen Dank für die diesjährige Weihnachtsspende von 500 €.  Wir haben uns sehr darüber gefreut. ❤️❤️❤️

 

Wir wünschen trotz Klinikaufenthalt ein schönes Weihnachtsfest und viel Freude mit den Geschenken. 

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V.

Gutes tun für kranke Kinder, dass war der Wunsch der Familie Pellecchino von der Pizzeria Bierkönig aus Rieden. Vielen herzlichen Dank für die großzügige Spende für unsere SHG. Dankeschön, auch im Namen der Familien. ❤️❤️❤️

Wir wünschen allen Kindern und deren Familien frohe Weihnachten und alles Gute für 2022. Herzlichen Dank für das vertrauensvolle Miteinander. 

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

Für den Katholischen Frauenbund Hirschau ist die Vorweihnachtszeit traditionell auch Spendenzeit. Im Normalfall werden die Spenden im Rahmen der Adventsfeier an soziale und karitative Einrichtungen übergeben. Im Corona-Jahr 2021 ist dies in der gewohnten Form nicht möglich: Die traditionelle Feier im Pfarrheim konnte nicht abgehalten werden. Daher wurden die Gelder an die Spendenempfänger überwiesen. Die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach, die Hirschauer Caritas-Sozialstation und die Amberger Tafel wurden mit jeweils 500 Euro bedacht. Jeweils 250 Euro gingen an die Beratungsstelle „Frauen helfen Frauen in Not“, an „Africa Luz“ und an Schwester Miriam Holaus. Sie ist in der ostbolivianischen Diözese Nuflo de Chavez tätig, in der der Hirschauer Franziskaner Antonio Eduardo Bösl 48 Jahre lang als Missionar gewirkt hat, davon 28 Jahre lang als Bischof. Ermöglicht wurden die Spenden durch das Engagement fleißiger Frauenbundmitglieder, die beim Fertigen der Palmbuschen und Weihnachtssträuße mitgeholfen haben. Ganz besonders haben sich bei den Bastelaktionen Maria und Roland Maier engagiert. Der Dank der beiden Vorsitzenden Gerlinde Siegert und Irmgard Sellmeyer galt nicht nur dem gesamten Helferinnenteam, sondern ebenso allen, die durch den Kauf der Artikel die Spende ermöglicht haben.

Der Hirschauer Frauenbund kann im Corona-Jahr 2021 seine Spenden nicht bei einer Adventsfeier übergeben. Die Vorsitzenden Gerlinde Siegert (rechts) und Irmgard Sellmeyer überweisen die Summen auf die Konten der sozialen und gemeinnützigen Organisationen.

Vielen herzlichen Dank an Gerlinde Siegert, Irmgard Sellmeyer und den Mitgliedern des Katholischen Frauenbundes Hirschau für die Weihnachtsspende. Ein herzliches Dankeschön auch im Namen der betroffenen Kinder und deren Familien. ❤️❤️❤️

Onetz 13.12.21

Immer wenn Petra Waldhauser von der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e. V vor unserer Türe steht, kommen wir aus dem Staunen nicht mehr raus! 🥰😍

So auch in dieser Woche - vollgepackt mit vielen Weihnachtsgeschenken für unsere Familien, Konsolen und tollen Adventskalendern konnten wir sie wieder in unserem großen gelben Haus empfangen! 🥰

Liebe Petra, 
herzlichen Dank, für diese tollen Überraschungen, das unermüdliche Engagement und Deine Herzlichkeit bei jedem Besuch! 😍 

Liebes Team im Ronald-MC Donald Haus Erlangen, 

wir freuen uns, wenn wir den Kindern, bzw. Familien eine Freude machen können. Vielen herzlichen Dank für Eure immer sehr gute Zusammenarbeit. Wir wünschen allen, besonders den Kindern und deren Familien frohe Weihnachten und alles Gute für 2022. 

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V.