Herzlichen Dank an alle, die 2018 an unsere erkrankten Kinder, Geschwisterkinder und deren Familien gedacht haben und uns mit Spenden unterstützten. Die Spenden werden alle zum Wohle unserer Kinder und deren Familien verwendet. Auf vielfältigster Art und Weise, schnell und unbürokratisch werden den Familien geholfen, die oft einen schweren Weg zu gehen haben. 

Wir wünschen Ihnen von Herzen ein frohes Weihnachten und alles Gute für 2019.                                                        

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

Petra Waldhauser und Marco Kind

mit Reinhold Baumgärtner, Angela und Thomas Sperber und Ulrike Zitzmann 

Vielen herzlichen Dank an alle Kinder, dem Kindergartenteam und dem Elternbeirat vom Kindergarten Königstein für die großzügige Spende in Höhe von 500 €. 

Wie St. Martin, habt auch ihr alle ein großes Herz. Vielen lieben Dank dafür.

Die Wirtschaftsjunioren Amberg-Sulzbach engagieren sich mit 500 Euro für Familien krebskranker Kinder.

AMBERG.Mit einer Spende von 500 Euro unterstützen die Wirtschaftsjunioren Amberg-Sulzbach die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach. Wie Vorstandssprecher Wolfgang Widmann bei der Scheckübergabe ausführte, sei es den Wirtschaftsjunioren seit vielen Jahren ein großes Anliegen, auch soziale Projekte zu unterstützen. „Für uns ist dabei wichtig, dass die Hilfe zu 100 Prozent bei den betreuten Familien ankommt, und dies ist hier gewährleistet“, so Widmann

Die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe, Petra Waldhauser, bedankte sich für die Spende und gab einen Einblick in die Arbeit der Selbsthilfegruppe. „Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, kommt es neben der seelischen Belastung in vielen Fällen auch zu materiellen Beeinträchtigungen, da oftmals ein Elternteil seine Beschäftigung für die Betreuung des Kindes aufgeben muss. Hohe Fahrtkosten in die Kliniken verstärken meist die finanzielle Not. Mit unserer Hilfe können wir zumindest die materielle Belastung etwas abmildern“, so Waldhauser. Der Verein finanziere sich dabei komplett aus Spendengeldern.

Die Wirtschaftsjunioren zeigten sich beeindruckt von der Arbeit der Selbsthilfegruppe und freuen sich, mit ihrer Spende Unterstützung zu leisten. Bei den Wirtschaftsjunioren sind derzeit über 50 aktive und rund 50 Fördermitglieder engagiert.

Mittelbayerische Zeitung vom 13.November 2018

Die Ausbildung ist absolviert und somit übergab das 71. Ausbildungsseminar der Bereitschaftspolizei Sulzbach-Rosenberg an die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach einen Scheck in Höhe von 1.000 €. Wir wünschen den Absolventen alles Gute und viel Erfolg in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn. Vielen herzlichen Dank

Vielen herzlichen Dank für Ihr großartiges Engagement für unser betroffenen Kinder und deren Familien

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind Familie Niebler 

Wir haben am 18.08.2018 geheiratet . 😊 Wir haben uns entschieden, dass wir keine Rückgeschenke machen wollen. 

Viel lieber spenden wir an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

Diese Idee kam super bei unseren Gästen an. 

Wir haben zusammen auch 5 Kinder … 

und es nicht selbstverständlich gesunde Kinder zu haben. 

 

Liebe Familie Niebler, wir gratulieren ganz herzlich zur Hochzeit. Herzlichen Dank für eure Spende. Es ist nicht selbstverständlich, dafür gebührt euch unser aufrichtiger Dank, auch im Namen unserer betroffenen Kinder, Geschwisterkinder und deren Familien. Ihr seid eine tolle Familie 

Anstelle von Weihnachtsgeschenke unterstützen die UTA Ingenierue GmbH  auch dieses Jahr soziale Einrichtungen aus der Region mit einer Spende. Wir bekamen für unsere Kinder und Geschwisterkinder einen Weihnachtsscheck in Höhe von 500 €. Vielen herzlichen Dank, auch im Namen unserer betroffenen Familien.

Wir wurden eingeladen um in der Firma Baumann eine Typisierungsaktion für die DKMS durchzuführen. Herzlichen Dank für die tolle Organisation und an alle Mitarbeiter, die sich typisieren ließen. 

Vielen herzlichen Dank

Vielen herzlichen Dank für Ihr großartiges Engagement für unsere betroffenen Kinder und deren Familien. Wir freuen uns auf das Konzert. 

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V.